SO THIS WAS MARCH

Update 25.05.2018: aufgrund der neuen Verordnungen der DSGVO wurden hier vorsorglich Fotos von Menschen entfernt, deren schriftliche Einverständniserklärung, sie zu fotografieren, mir nicht vorliegt.

Gegessen
Bowls über Bowls und Juices auf Bali. Als kleinen Kontrast dazu Festivalfood bei Pitch (sprich Pommes, Espresso Martini und auf dem Heimweg zwei Tüten Chips). Zurück in Berlin wieder ganz viel vietnamesisch, am liebsten Umami und Fam. Dang. Zum ersten Mal seit Ewigkeiten bei Klub Kitchen – wie lecker (!) ist bitte das Pulled Chicken ohne  Chicken mit Ginger-Lemon-Dressing. Seit über zwei Monaten (kein Spaß) endlich wieder selbst zu Abend gekocht, also ganz viel Gemüse, Kürbis, Tofu und andere gesunde Dinge. Vegane Waffeln bei Kauf dich Glücklich. Instantnudeln, nachts mit Kevin, Diana und Charly. Auch seit langer Zeit wieder Dean & David und ich war positiv überrascht. Die Matcha Bowl bei Bite Delite mit Julia in München. Veganen Kuchen bei Oma, vegane Pizza von Papa.

Eaten
Bowls over bowls and juices on Bali. As a small contrast festival food at Pitch (means fries, espresso martinis and two bags of chips on the way home ). Back in Berlin a lot of Vietnamese, preferably Umami and Fam. Dang. For the first time in forever I went to Klub Kitchen – How delicious (!) Is the Pulled chicken without chicken with ginger-lemon dressing. For over two months (not kidding) home made dinner, a lot of vegetables, pumpkin, tofu and other healthy things. Vegan waffles with cherries. Instant noodles at night with Kevin, Diana and Charly. After something that feels like forever, Dean & David which was surprisingly great. A Matcha Bowl at Bite Delite with Julia in Munich. Vegan cake by Granny, vegan pizza by dad.

      

Geguckt
“Call Me By Your Name” letzte Woche in Berlin. Ich will jetzt gar nicht lange um den heißen Brei herumreden: guckt. diesen. Film. Nach einer Woche spukt er mir noch immer im Kopf herum und ich habe schon lange nichts so Gutes mehr gesehen. so viel Detail, so viel Gefühl, so viel Kunst und Zwischenmenschliches. Ich habe ihn schon mindestens zehn Menschen empfohlen und hiermit auch offiziell euch. !!!

watched
“Call Me By Your Name” last week in Berlin. There’s not much to say but: watch. this. movie. After over a week, it still haunts me and I really haven’t seen anything that good for a long time. so much detail, so much feeling, so much art. I’ve already recommended the movie to at least ten people and now officially to you as well. !!!

Gehört
Book A Shade, Sven Väth und Bicep Live waren meine absoluten Highlights bei Pitch (und auch mein letzter Stopp in Australien). Zu Hause ganz viel vom “Call Me By Your Name”-Soundtrack und nach wie vor meine Lieblingsplaylist, nach der ihr auf Instagram so oft fragt: Beats Baby.

listened to 
Book A Shade, Sven Väth and Bicep Live were my absolute highlights at Pitch (and also my last stop in Australia). At home, a lot of the “Call Me By Your Name” soundtrack and still my favorite playlist you so often ask on Instagram: Beats Baby.


Gelesen
Auf Bali habe ich Gut” von Julia Enders angefangen. Ansonsten viel zu wenig, um ehrlich zu sein. Das wird sich aber wieder ändern, sobald im April die Uni beginnt.

read
On Bali I started “Gut” by Julia Enders. Otherwise far too little, to be honest. However, I know that will change as soon as university starts in April.

Gereist
Von der Australischen Westküste nach Bali. Warum es uns beim zweiten Besuch nicht mehr so gut gefallen hat, könnt ihr hier lesen. Anfang März dann zurück nach Melbourne und nach dem letzten Festival und eine Woche später weiter über Abu Dhabi und Amsterdam nach Berlin. Nach Hause kommen war und ist schwer, wenn man sich gar nicht mehr so sicher ist, wo zu Hause eigentlich ist. Mehr dazu habe ich auch kürzlich hier für euch geschrieben.

traveled
From the Australien West Coast to Bali. And we didn’t enjoy it as much as during our first visit. In the beginning of March then back to Melbourne and after the last festival and a week later via Abu Dhabi and Amsterdam to Berlin. Coming home was and is hard when you are not so sure where your home is. I have recently also written more about this topic for you here.


Gefühlt
Unwohl, zum ersten Mal seit langem, auf Bali. In meinem Körper, irgendwie. Vorfreudig, auf Melbourne. Völlig frei und angekommen in einem Kreis von nicht mehr ganz go neuen Menschen, bei Pitch. Verwirrt und traurig und das Traurige verdrängend, am Flughafen in Melbourne. Missmutig und einsam, die ersten Tage in Berlin. Aufgeregt und überfordert, von Menschen und Ämtern und Uni.  Ein bisschen glücklich über den Sonnenuntergang und das orangene Licht in meinem Zimmer und Sonntag im Mauerpark. Noch mehr Aufregung: nach 4 Jahren habe ich endlich meinen Namen auf Instagram und bald auch auf dem Blog geändert. Ich habe wieder Lust, was Neues zu machen. So lange schon war ich unglücklich mit “Melinamandarini” und jetzt bin ich einfach nur erleichtert, den Schritt endlich getan zu haben. Müde, einfach nur müde, auf dem Weg nach München und bis heute. Dankbar, für meine Familie und Freunde, die auch nach Jahren noch dieselben sind.

Felt
Uncomfortable, for the first time in a long time, in Bali, in my own body, somehow. Happy, in Melbourne. Completely free and arrived in a circle of people who didn’t feel foreign anymore, at Pitch. Confused and sad and sad, at the airport in Melbourne. Sullen and lonely, the first days in Berlin. Excited and overwhelmed by people and offices and uni. A little bit happy about the sunset and the orange light in my room and Sunday in Mauerpark. Even more excitement: after 4 years, I finally changed my name on Instagram and soon on the blog. I feel like doing something new again. For so long I’ve been unhappy with “Melinamandarini” and now I’m just relieved to have finally taken the step and change it. Tired, just tired, on the way to Munich and until today. Thankful, for my family and friends who are still the same after so many years.

 

Gelernt
Dass nicht nur man selbst, sondern auch die eigenen Gefühle ein Querschnitt der Menschen, mit denen du dich umgibst, sind. Dass die Zeit schneller vergeht, wenn man sich nur gut genug ablenkt. Dass Familie und Freunde eben doch alles ist und dass man aufeinander aufpassen muss, füreinander da sein muss. Dass manche Freundschaften auch nach langem Schweigen noch genauso schön sind.

learned
That not only your character, but also your own feelings are a cross section of the people with whom you surround yourself most. That time passes faster if you distract yourself well enough. That family and friends are everything and that you have to take care of each other and be there for each other. That some friendships are just as beautiful as ever even after a long silence.

Geplant
Viele spannende Zusammenarbeiten, auf die ich mich schon sehr freue und von denen ich hoffe, dass sie auch euch gefallen werden. Nach einem halben Jahr quasi ohne Sport wieder in’s Gym zu gehen. Nächste Woche Hamburg, Anfang Mai München. Einen vollen Stundenplan ab Mitte April – ich habe wieder richtig Lust auf Uni, Philosophie und ein wenig Alltag. Urlaub mit Dianski im Sommer, oh, ich freu mich so.

Planned
Many exciting collaborations, which I am already looking forward to and hope that you will enjoy seeing them too. To go back to the gym after half a year almost no sports. Hamburg next week, Munich in the beginning of May. A full timetable from mid-April – I really feel like uni, philosophy and a little bit of steady everyday life again. Holiday with Diana in summer, oh, I’m so excited.

1 Kommentar

  1. 1. April 2018 / 8:21 pm

    Das hört sich nach einem richtig schönen Monat an! Auch wenn es bestimmt ziemlich schwer war wieder in Deutschland anzukommen, bringt es ja doch auch schöne Seiten mit sich. Schließlich erlebst du nun den zweiten Frühling und Sommer innerhalb einer kurzen Zeit mit! 😀 Das ist echt cool! Und die ganzen Leute, die du hier zurück gelassen hast 🙂
    Ich mag dieses Format einer Monatsreview auch total: kurz, viele Gedanken in knappen Sätzen hintereinander, ließt sich witzig – als würde man deine Gedankensprünge mitverflgen 🙂

    Ich wünsche dir einen tollen April und viel Sonnenschein <3

    Liebe Grüße
    Pauline <3

    http://www.mind-wanderer.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu