FAVORITE BERLIN RESTAURANTS (VEGAN & HEALTHY)

15:32


Ihr lieben,

dieser Post ist wirklich schon mehr als überfällig! Mindestens einmal am Tag erreicht mich eine Nachricht mit der Frage, wo man in der deutschen Hauptstadt denn am besten speisen kann. Essen gehen in Berlin macht Spaß, ist exotisch, weitaus günstiger als in den meisten anderen deutschen Städten und besonders für Veganer gibt es hier eine riesige Auswahl - alles Gründe, die es für mich in dieser Stadt gleich nochmal lebenswerter macht.
Für jeden von euch, der sich einmal durch die Hauptstadt futtern möchte, habe ich gleich vorab 3 Tipps:

1. Vergiss die Diät, die du eigentlich diese Woche starten wolltest
2. Vergiss das Geld, das du eigentlich sparen wolltest.
3. Genieß es! Wer weiß, wann du das nächste mal hier sein wirst.

Ich liebe es, hier immer neue Lokale zu entdecken; jedes Mal, wenn ich denke, dass ich schon alles kenne, ploppt eine ganz neue Option auf. Deshalb wird dieser Post in spätestens zwei Monaten vermutlich bereits veraltet sein. Nichtsdestotrotz will ich euch heute mal meine aktuelle Top 8 vorstellen, die ihr unbedingt abklappern solltet, wenn ihr zu Besuch seid.

Hey guys, this post was really more than overdue! Every day I receive messages of people asking where they should go out to eat when they're in Berlin. Eating out in this city is fun, exotic and often way cheaper than in other big German cities. Especially for vegans and health freaks there's a huge variety of restaurants to explore - one of the reasons that makes Berlin even more worth living in.
For everybody who's planning to visit, I have 3 tips in advance for you:

1. Forget about the diet you actually wanted to start this week
2. Forget about the money you actually wanted to save
3. Enjoy! Who knows when you'll be here next time.

I love exploring new restaurants here and everytime I think I know what's up, I find something new. That's why this post it probably going to be old next week already, but hey - here's my current Top 8:

Picture Credit: stilinberlin.


 YamYam - Korean Cuisine

Ein Koreaner in Mitte, nah am Rosenthaler Platz. Die Auswahl ist riesig und reicht von Sushi über Dumplings zu Curries und koreanischem BBQ. Wie in vielen asiatischen Restaurants können Fleischgerichte durch eine vegane Alternative ersetzt und somit easy veganisiert werden. Mein Favorit: YamYam Ssam: koreanische Beilagen, Reis, Tofu und verschiedene Saucen als Füllung für (Salat- oder richtige) Wraps zum selber rollen. Für die Platte solltet ihr auch mindestens zu zweit sein! 
Aufgepasst: hier lohnt es sich zu reservieren. Gerade abends ist es auch unter der Woche immer gut voll!

Korean cuisine in Mitte, close to Hackescher Markt and Rosenthaler Platz. The menu is quite big and lets you choose from dumplings over curries to sushi and korean BBQ. Like in many Asian restaurants, meat can be replaced with a vegan alternative here. My favorite is the YamYam Ssam which is lots of korean side dishes, salads, rice and (lettuce-)wraps with yummy sauces, so you can try a lot. Definitely order this plate if you're 2 people or more .. or roll that belly home by yourself, hehe. 
One more thing: here you want to make a reservation, especially when you come for dinner.


 Daluma - raw, superfoods, smoothies & more


Ebenfalls Ecke Rosenthaler Platz gibt es das wohl entspannteste Ambiente und die tollsten (gesunden, veganen und glutenfreien!) Sachen. Ich liebe die Acai Bowl im Daluma, genau wie die herzhaften Bowls, die man sich selbt zusammenstellen kann, und das cleane Design, in dem eingerichtet wurde. Besonders im Sommer, wenn man noch lange draußen sitzen kann, sollte man es sich hier mit einem guten Freund und einem Green Juice bequem machen. Außerdem sind die Smoothies, Bowls und und und absolut foto-tauglich für Instagram. Gleich noch ein Grund, vorbei zu kommen, oder? ;)

Also right at Rosenthaler Platz you'll find the probably most relaxed ambiente and the best healthy, vegan and gluten free things. I love the Acai Bowl, just like savory bowls, of which you can choose the ingredients yourself. What I love most about this place is that everytime I go there, I feel calm and relaxed and I just love their furnishings. Especially in summer you should enjoy one of their green juices outside while doing some people-watching. Plus: their dishes are absolutely instagrammable ;)

Superfoods & Organic Liquids: vegan breakfast & lunch, smoothies & juices

Um die Ecke am Rosenthaler Platz dann mal abzuschließen (ja, hier gibt es wirklich eine gute Auswahl an Essensoptionen): direkt gegenüber vom Daluma findet ihr dieses tolle Café. Es gibt eine riesige Auswahl an frisch gepressten Säften, Smoothies,veganes Frühstück und Mittagessen, Sandwiches und Kuchen. Hier würde ich auch zum Kaffeetrinken vorbeigucken und nebenbei ein leckeres Birchermüsli genießen (das mit Acerola finde ich am besten). Außerdem ist es etwas günstiger, als das Daluma.

To finish up the area of Rosenthaler Platz: right across from Daluma you'll find this sweet place. There's a huge variety of smoothies, juices, vegan breakfast and lunch to choose from. If I'd go there, I would enjoy a cup of coconut latte with Acerola Birchermüsli followed by gluten free cake. Yum! Also, this place is a bit cheaper than Daluma.


The Bowl: vegan clean eating


Ach, das The Bowl. Eine Zeit lang war ich so oft hier, dass ich häufig mal gefragt wurde, ob das eine Kooperation ist. Ha! Schön wär's!  Direkt an der Warschauer Straße und somit einer der, meiner Meinung nach, schönsten Ecken Berlins findet sich alles, was das (hungrige) Herz begehrt. Das gesamte Menu ist vegan, glutenfrei, bio, frei von raffiniertem Zucker oder Transfetten. 
So würde meine Bestellung aussehen:
gestartet wird mit einem Kokoswasser von Fountain of Youth, danach geht's weiter mit Süßkartoffelpommes und weißem Bohnen-Hummus als Vorspeise, gefolgt von der Mexican Bowl, die auf ewig mein Favorit bleiben wird. Als Nachtisch wird dann noch der rohe Kuchen der Woche bestellt, zusammen mit einem Kurkuma Latte. Anschließend darf mich dann jemand mit offenem Hosenknopf und einem leeren Geldbeutel nach Hause rollen, danke! :D
Ganz günstig ist der Spaß leider nicht, aber gesehen, oder besser gesagt geschmeckt, sollte man The Bowl auf jeden Fall mal haben. Danach am besten noch durch's Veganz schlendern, Fotos im Automaten für 2€ machen und sich dir East Side Gallery angucken. Schön!

Oh, The Bowl. For some time I went there so often, people started to ask me if I was collaborating with them. Ha! I wish! You can find The Bowl directly at Warschauer Straße, which I think is also one of the coolest areas in Berlin. The whole menu is vegan, gluten free, no white sugar or trans fats and with lots of raw options.
This is what my order would look like:
I would start of with ordering coconut water, followed by white bean hummus and sweet potato fries as a starter. As a main dish I'd choose the Mexican Bowl (my all time favorite), followed by raw cake and a turmeric latte. And then you can roll me and my empty wallet home, thanks a lot haha.
The bowl is definitely not the cheapest option, but it's worth going, really. And if I have friends visiting, I usually take them to Veganz, a photo booth to shoot some funny memories and afterwards have a look at the East Side Gallery. Ummm ... writing this,I'd love to do exactly that right now!


Momos - vegetarian & organic dumplings

Nicht unbedingt wo ich meine Hochzeit feiern würde, da recht klein und da man quasi in der Küche sitzt, ABER ich komme immer wieder gerne hierher! Die Dumplings sind zu 75% vegan, bio, unschlagbar lecker und günstig.
Ich bestelle mir meist 18Stück für gerade mal 9,50€ in der Variante gedämpft - gebraten gibt es sie aber auch! Als Nachspeise dann noch einen glutenfreien und veganen Schokoladenbrownie, der einfach nur sagenhaft schmeckt, und ich bin glücklich. Übrigens: Momos liefert auch!

Not necessarily the place where I would like to celebrate my wedding because it's rather tiny and you sit right next to the kitchen. But I still love coming back here again and again! The dumplings are 75% vegan, organic and really affordable.
I usually order the largest plate they have with 18 dumplings for only 9,50€ and ask for the steamed option. You can also order them fried if you like! As a dessert, I like to go for the gluten free and vegan chocolate brownie which tastes 100 times better than it sounds - and then I'm happy. By the way: Momos also delivers!

Picture credit: iheartberlin.de

Chutnify - modern traditional Indian food

Der beste Inder, bei dem ich je war.Punkt. Mehr gibt's nicht zu sagen. Indische Küche in frisch, gesund und glutenfrei. Alles auf der Karte kann man noch dazu vegan bestellen und das Ambiente ist richtig süß. Hier gibt's kein gutes Licht für Fotos, also am besten das Handy wegpacken und einfach nur genießen. Am besten bestellt man beim Ersten Mal die gemischte Platte für mehrere Personen und probiert sich durch alle verschiedenen Curries, Chutneys und Dosas probieren. Mmmmm!
Chutnify findet ihr im Prenzlauer Berg und ist vom Alex aus in ein paar Minuten mit der Tram zu erreichen.

The best Indian place I've ever been to. Period. Chutnify is all about fresh, healthy and gluten free cooking. Everything on the menu is veganizable and I adore the sweet ambiente there. You won't find good light to take pictures, so forget about Instagram for a moment and simply enjoy!
If you go there for the first time, I suggest you to get the mixed plate so you can try all their curries, chutneys and dosas. Mmm! You can find Chutnify in Prenzlauer Berg, easy to get to from Alexanderplatz.


Die Leckereienfabrik - veganized traditional German food

Über dieses tolle Bistro/Café habe ich hier schon vor einer ganzen Weile ein kurzes Video gedreht. Unbedingt vorbeigucken, wenn ihr in Schöneberg unterwegs seid! Es gibt deutsche Küche wie Apfelstrudel, Schwarzwälder Kirschtorte oder Eiersalat als vegane Version. Die Besitzerinnen stehen meist selbst hinter der Theke und sind einfach nur liebenswert!

Definitely check out the video I made about the Leckereienfabrik a while back. I love their traditional German dishes made as a vegan version, like raw black forest cake or egg salad sandwich. The owners are mostly around themselves and super lovely people!


Cube Sushi 

Mitten im Bergmannkiez findet sich meine allererste Adresse, wenn es um Makis, Edamame und co geht. Es gibt für Vegetarier und Veganer mal eine größere Auswahl als nur die üblichen Avocado- und Gurken-Makis, nämlich auch Sorten wie Ingwer oder (mein Favorit): Honigmelone!
Vorsicht: die Misosuppe ist leider nicht vegan, dafür schmeckt der Rest umso besser. Zudem ist es dort dank der Happy Hour unschlagbar günstig! Macht hier am besten auch eine Reservierung, besonders abends ist es immer gut voll. Außerdem ist Veganz in der Markthalle gleich nebenan, für alle die noch nicht satt sind und eine kleine Leckerei suchen.

Right in Bergmannkiez, this is my first address for eating makis, edamame and co. I especially like this place for having more than the usual avocado and cucumber vegan options. Their menu reaches from sweet tofu to ginger or (my favorite:) honey dew makis. Especially during happy hour it's really cheap here. Also, you rather want to make reservations before you go! Plus Veganz is right around the corner, if you're looking for some dessert.



Das war's auch schon. Natürlich waren das nicht alle Lokale, die ich euch empfehlen kann, aber irgendwo muss leider auch mal Schluss sein. Die Liste würde sonst noch bis Hamburg reichen, glaubt mir. :)  Lasst es euch ordentlich schmecken und, falls ihr unterwegs auf die ein oder andere Köstlichkeit stoßt oder selbst einen Geheimtipp habt, den ich unbedingt ausprobieren muss, dann lasst diesen doch gerne in den Kommentaren da.
Ich hoffe, der Eintrag hat euch gefallen. Habt noch einen schönen Sonntag und lasst es ech gutgehen! :)

That's it! If you're still looking for other options which I didn't mention here, feel free to ask. Also, if you have some absolute must-eats that you want to share with everyone, please leave a comment. I hope this post is going to help you eat your way through Berlin city and I wish you a beautiful day!


Melina xx

You Might Also Like

11 Kommentare

  1. Super Post!
    Auch wenn du mir neulich schon ein paar Restaurants genannt hast, find ich es echt immer wieder toll Empfehlungen aus erster Hand zu bekommen!
    Und n Daumen nach oben für den tollen Blog generell!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diese tolle Liste, Melina :) Richtig schön geschrieben! Bei vielen deiner Tipps habe ich es leider immer noch nicht geschafft, vorbei zu schauen. Daher wird es wirklich schleunigst Zeit dafür ;)

    Liebe Grüße
    Lena | www.healthylena.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lena :) bin gespannt was du als naechstes ausprobierst. Du kannst mir sicher uach noch richtig viel empfehlen :) <3

      Löschen
  3. Danke für die Tipps! Ich werde übernächste Woche in Berlin sein und da kamen deine Empfehlungen genau zur richtigen Zeit! Ich will unbedingt zu The Bowl und Momos :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne mensch, ich wünsch dir ganz viel Spaß in big B :)

      Löschen
  4. Ich war in the Bowl und Daluma bisschen enttäuscht, aber die Leckereienfabrik ist echt toll. Ich will zu Momos einmal gehen! :) Super Post Melina!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  5. Hi! Wie cool! Wenn wir das nächste Mal in Berlin sind, müssen wir unbedingt eines der Restaurants ausprobieren! *-* Liebst, Leni und Marlena http://www.veggiejourney.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja, sagt bescheid wo es euch am besten gefallen hat :)

      Löschen
  6. hello! this post has been my berlin food guide, so thanks a lot! also, i wanted to tell you that in YamYam, some of the dishes you mention -like the dumplings and lots of the side dishes arent vegan - the waiter told us they had fish sauce or/and eggs. but we had the tofu and nori, and the dobu bokum and sushi (which could be veganized!) and it was amazing. just wanted to let you know!
    <3

    AntwortenLöschen

Thanks for your comment. You're awesome! ♥